Nichstun

Seit einer Woche sind Ferien, und ich habe mich zusammenreißen müssen, nichts für die Schule zu tun. Nagut, um ein paar Bücher kam ich nicht drumrum, und der Besuch bei Klett und Schroedel et al. hat sich gelohnt (finanziell mehr für die als für mich 😉 ). Dafür hab ich jetzt meinen Erste-Hilfe-Schein (inkl. Strafzettel für Falschparken… mag mir mal jemand erzählen, wo man in Kiel noch normal parken kann? Das ist ja schlimmer als in der Hamburger City!). Jetzt wartet nur noch eine Französisch-KA meiner 9. auf mich, korrigiert zu werden. Noch tu ich aber nix, das wird erst nächste Woche passieren, schließlich sind Ferien. Werde mal in den nächsten Tagen versuchen, meine Meinung zu den Büchern, die ich gerade gelesen bzw. gekauft habe, auszuformulieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: