Laufwerke umbenennen

Bei http://lifehacker.com/375320/label-a-flash-drive-with-your-name-and-number findet sich eine richtig einfache Anleitung zum Umbenennen eines Laufwerks. Außerdem kann man sich so ein neues Icon für das Laufwerk einfallen lassen (mein USB-Stick hat jetzt eine Kaffeebohne, gefunden im OpenOffice-Ordner). Sollte ich also meinen Schlüssel irgendwo liegenlassen (und passiert häufiger), kann man nun über den USB-Stick den Besitzer ausmachen.
Das Ändern der autorun-Datei hatte sogar den angenehmen Nebeneffekt, dass ich nun endlich wieder durch Doppelklick auf das Laufwerk zugreifen kann. Die letzten Wochen sollte ich immer irgendein Programm zum Öffnen der Datei angeben, und ich konnte das nicht abstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: