Vokabelblog

Heute haben meinen Kleinen in Französisch wieder einen Vokabeltest geschrieben. Nun frage ich darin nicht nur einzelne Wörter ab, sondern auch ganze Sätze. Gerade mit den Verben tun sie sich aber immer noch schwer. Auch möchte ich, dass sie selbstständig Sätze bilden. Deswegen lautete die zweite Aufgabe, zusätzlich zur Übersetzung einiger Fragen auch passende Antworten zu schreiben. Doch wie kann ich Wortschatzarbeit regelmäßig in den Unterricht einbauen? Am liebsten wäre es, wenn ich sicher wäre, dass die Vokabeln nicht nur für den nächsten Vokabeltest, sondern regelmäßig gelernt werden. Eine Einführung in den Karteikasten hatten wir schon zu Beginn des Schuljahres, und die Karteikarten kontrolliere ich regelmäßig.

Nun kam mir die Idee, einen Blog nur für meinen Französischkurs einzurichten, in dem ich einige neue Vokabeln vorstelle, die im Unterricht eingeführt worden sind und zu denen die Schüler nun als Kommentar Sätze bilden sollen. Die können sie sich dann gegenseitig korrigieren. Das wiederum setzt voraus, dass die Antworten regelmäßig gelesen werden. Oder die Schüler sollen Wörter zu einem bestimmten Thema oder mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben aufzählen… Hat jemand so etwas schon mal gemacht und kann daher aus Erfahrung berichten? Machen alle Schüler da regelmäßig mit? Ist der Aufwand im Vergleich zu Wortschatzübungen im Unterricht angemessen?

Ich warte gespannt auf eure Hinweise und Ideen!

Advertisements

5 Responses to Vokabelblog

  1. Vero sagt:

    Ich habe im vergangenen Jahr meinen Schülern (5. Klasse) im Französischkurs einen „Verbenführerschein“ ausgestellt. Jeweils ein Schüler wurde dann zum „TÜV-Mitarbeiter“ ernannt und musste sich für den kommenden Schultag 5 Aufgaben ausdenken, die er prüfen wollte. Der geprüfte Schüler bekam bei fehlerfreier Lösung einen Stempel in seinen Führerschein (10 wurden benötigt) und wurde zum „TÜV-Mitarbeiter“ für die kommende Unterrichtsstunde. Die Schüler hatten Spaß daran und gaben sich auch reichlich Mühe. Der Zeitaufwand während der Unterrichtsstunde war sehr gering. Ich kann die Dokumente gerne zuschicken.

  2. ixsi sagt:

    klingt interessant. Die Dokumente würde ich gerne sehen. Wählt der prüfende Schüler den prüfenden Schüler selbst und stellt ihm dann alle 5 Aufgaben?

  3. […] dass ich diese Wörter besser lernen kann (LdL lässt grüßen!). Dies möchte ich später gerne mit einer Klasse ausprobieren. Dafür muss ich aber einige Formate selbst ausprobiert und die Durchführbarkeit (vor allem das […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: