Nach oben schauen

Was fällt euch auf, wenn ihr durch ein (fast) leeres Schulgebäude lauft?
Heute war ich zu einem Elternabend eingeladen. Auf dem Weg zum Klassenraum fiel mir zum ersten Mal auf, dass der Gang von einem Glasdach überdeckt war. Wenn ich dort normalerweise entlang gehe, blicke ich auf die Schüler, die auf dem Gang toben, auf den Boden, um dort nicht aus Versehen auf einen herumliegenden Rucksack zu treten oder gar darüber zu stolpern, ich bin in Gedanken bei der nächsten Stunde. Für einen Blick nach oben bleibt mir keine Zeit. Aber abends, wenn die Gänge leer sind, wenn ich in Ruhe durch die Schule wandere, da erst fällt mir das Glasdach auf. Morgen werde ich prüfen, ob wir nicht auch woanders noch Glasdächer haben.

Advertisements

4 Responses to Nach oben schauen

  1. Hokey sagt:

    Das ist ja witzig! Ich werde morgen (hoffentlich) auch mal intensiv die Flurdecken bewundern.

  2. ixsi sagt:

    Und, was hast du gesehen?

  3. ixsi sagt:

    Hab heute tatsächlich während des Vormittags nach oben geschaut und einen wunderbar blauen Himmel gesehen.

  4. Hokey sagt:

    Oh entschuldige – ich habe die Confirmation-Email für die Kommentarbenachrichtigung wohl übersehen. Ich hoffe, ich gucke morgen mal intensiv an die Decke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: