Wieder was gelernt – Tag 10

Rechteckzahlen, auch pronische Zahlen genannt, sind Zahlen, die sich als Produkt zweier aufeinanderfolgender Zahlen schreiben lassen. Zum Beispiel sind 6, 56 und 2256 Rechteckzahlen, denn es gilt 6=2*3, 56=7*8 und 2256=47*48. (Anlass war der heutige Comic von SpikedMath)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: