Didaktik für Fortgeschrittene

Autodidaktik: Der Lehrer überlegt sich im Auto auf dem Weg zur Schule, was er heute im Unterricht machen wird.
Türklinken-/Schwellendidaktik: Der Lehrer erstellt seine Stunde, während er die Türklinke herunterdrückt bzw. die Schwelle zum Klassenraum betritt.
Hammerdidaktik: Der Lehrer plant seine Unterrichtsstunde im gleichen Augenblick, in dem er seine erste Frage an die Klasse stellt: „Was hamma denn letzte Stunde gemacht?“

Eine Antwort zu Didaktik für Fortgeschrittene

  1. Lea sagt:

    Ach, jetzt weiß ich endlich, nach welchem Prinzip mein GWG-lehrer seinen Unterrichtplant…
    (einen Hammerdidaktik-Lehrer haben wir auch, der macht aber tatsächlich die besten Stunden, bei dem lernt man am meisten… aber der weiß eigentlich alles😀 )

    lg, Lea

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: