Sprintstudium 1. Tag

https://i1.wp.com/www.uni-goettingen.de/admin/bilder/pictures/cb0f266770aa066169e3e2166914f7be.jpgUm 4.30 Uhr aufgestanden, um 9 Uhr das Institut für Informatik in Göttingen erreicht. Um 10 Uhr ging es los. Nach einer kurzen Begrüßung begann die Einführung in Scratch, ein graphisches Programm zum programmieren lernen. Sehr effektiv, da man so die üblichen Compilerfehler umgeht, die vielen Schüler frustriert.
Man muss nur aufpassen, dass die Schüler Headsets benutzen. (Tipp: Schätzt mal vorher, wie lange die Schüler brauchen, um die Katze miauen zu lassen😉 )
Bei Scratch konnten wir viel selbst ausprobieren. Kein Wunder, dass dieses Programm in der Sek. I, aber auch in 10, bevor man mit JAVA beginnt, ziemlich beliebt ist.
Am Nachmittag gab es einen Vortrag über Variablen und Typendeklarationen, grundlegendes zu JAVA also. Wobei jedes Mal auch der Bezug zum Unterricht hergestellt wurde.
Und nach einer Begrüßung und der Vorstellung des Instituts für Informatik und der Stellung unserer Qualifikationsmaßnahme durch den Institutsleiter übten wir noch etwas den Umgang mit dem Java-Editor (war allerdings schon ziemlich spät, so dass hier nicht viel bei mir hängen blieb) war um kurz vor 19 Uhr, nach 9 Stunden Unterricht, mit Mittags- und Kaffeepausen, Feierabend.
Fazit des 1. Tages: Die Fortbildung ist richtig anstrengend, aber auch richtig interessant. Schließlich soll ich in einem Jahr das Fach in Klasse 10 unterrichten können. Fest steht aber: Informatik macht Spaß!

Eine Antwort zu Sprintstudium 1. Tag

  1. Jan sagt:

    Für einen ersten Tag klingt das auf jeden Fall sehr gut! Besonders wenn ich mir überlege, dass ich bei Info als Hauptfach zwar Typdeklarationen & Co gelernt habe, aber der Bezug zum Unterricht fehlte, dank reiner Diplomer-Veranstaltung, in der wir mit drin saßen.
    Freut mich, dass die Uni in Göttingen ihrem Ruf gerecht wird. Viel Spaß in den nächsten Wochen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: