Tests des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt bietet zur Vorbereitung auf die Bewerbung auf einen Beruf im Auswärtigen Dienst einige Tests aus früheren Auswahlverfahren an. Da kann man seine Kenntnisse zu Sprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Arabisch) testen, sein Allgemeinwissen überprüfen und sein Wissen über politische und rechtliche Kenntnisse bewerten lassen.

Die Sprachentests bestehen aus Lückentexten zum Vokabular und zur Grammatik. Beispielsweise geht es in Französisch um Fragewörter, Präpositionen, Konjugation und Pronomen.

Für den mittleren Dienst: (nur Englisch; mit Leseverstehen)

Für den gehobenen Dienst: (tw. mit Leseverstehen und Übersetzung)

Für den höheren Dienst: (tw. mit Übersetzung)

Für den höheren Dienst müssen auch Fachprüfungen in den Bereichen Allgemeinwissen, Völker-/Europa-/Staatsrecht, Geschichte und Politik sowie Wirtschaft abgelegt werden. Ein Lösungsbogen befindet sich ebenfalls auf der Seite. Zu den Sprachtests fehlen leider die Lösungen.

Ich finde die Aufgaben nicht besonders leicht für Schüler. Zu den Fachprüfungen würde ich daher die Schüler mit Hilfe des Internets arbeiten lassen, bei den Sprachprüfungen auch mit einem Wörterbuch, damit sie die Tests als Heraus- und nicht als Überforderung sehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: