Alle Neune!

Mittwoch, 9. September 2009

Heute ist ein besonderer Tag – der 09.09.09! Grund genug für mich, in meinen 5. eine Neuner-Stunde durchzuführen. Zuerst habe ich ein paar Worte über die Zahl 9 gesagt, dabei auch die Sprichwörter „Alle Neune“ und „Ach du grüne Neune!“ erwähnt. Dann folgte, wie sonst auch, eine Kopfrechenübung (Wiederholung der Grundrechenarten), diesmal aber kam immer die 9 darin vor. Dadurch, dass ich gerade mit den Körpern angefangen habe, folgte eine Beschreibung eines 9-seitiges Prismas. Die Schüler sollten die Anzahl der Ecken, Kanten und Flächen sowie die jeweilige Art der Flächen nennen. Hier schloss sich eine Untersuchung mitgebrachter Körper auf diese Eigenschaften (Ecken, Kanten, Flächen) hin an, die die Schüler präsentiert haben (9 Gruppen). Diese Eigenschaften wurden in einer Tabelle festgehalten. Und als Hausaufgabe gabs die Seite 4*9 im Arbeitsheft.

Den Schülern hats Spaß gemacht. Vor allem hielten sie das neunseitige Prisma für etwas ganz besonderes, und außerdem warteten sie immer darauf, wo als nächstes die 9 auftauchen wird. Schade nur, dass ich nächstes Jahr ein neues Prisma basteln muss, damit es mit dem Datum stimmt (10.10.10 ist eben spannender als 09.09.10).

Advertisements

Wie zeichne ich…

Dienstag, 29. Januar 2008

… ein Dreieck, das nicht sofort fast rechtwinklig oder gleichschenklig aussieht? Nach einigen Versuchen, die kläglich scheiterten, bin ich auf die Anleitung zum Zeichnen eines (vom Gefühl her!) allgemeinen Dreiecks gestoßen. Werde den Versuch bald in meiner 7. starten, mal sehen, was die davon hält.

dreieck

Powered by ScribeFire.


%d Bloggern gefällt das: